Ferienhaus in Frankreich

Machen Sie Urlaub an den schönsten Orten Frankreichs. Wählen Sie aus mehr dann 4000 Ferienhäuser in Frankreich reservier direct beim Eigner.

Maison Amandier

Te boeken met SGR garantie
Album ansehen (17)
/
 

Ausstattung

Romantischer Ort zum Wegträumen mit Panoramaaussicht

Allgemein
Maison Amandier (± 120m2, 5 Personen) steht in dem prächtigen Dorf Mosset. Dieses Adlernest gehört zu den mit dem Prädikat ‘Plus Beau Village de la France’ ausgezeichneten Dörfern, zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Im ganzen Departement Pyrénées-Orientales haben nur 5 Dörfer diesen besondere Status. Mosset hat auch eine einzigartige Geschichte, da dieser Ort jahrhundertelang die Grenze zwischen Katalonien und Frankreich markierte. Diese Geschichte ist noch an vielen Stellen in diesem ummauerten Ort fühlbar. Mosset ist ein relativ großes Dorf (302 Einwohner) und hat darum auch einen eigenen kleinen Supermarkt und ein Restaurant.

Maison Amandier ist eine vormalige Getreidescheune und liegt fast am Ende einer stillen kleinen Sackgasse im obersten ‘Ring’ von Mosset, direkt unter dem kolossalen mittelalterlichen Schloss. Aufgrund dieser hohen Lage hat man in Maison Amandier vom Wohnzimmer, der Küche und einem Schlafzimmer aus eine Panoramaaussicht auf das Castellane-Tal und den Gipfel des Mont Canigou.
Das Haus steht an drei Seiten frei und hat auch an diesen drei Seiten Fenster, wodurch es hell und sonnig ist. Maison Amandier ist mit einer Kombination antiker Möbel und moderner Kunst eingerichtet. Die Fußböden im Erdgeschoss sind alle aus grauem Schiefer. Diese Schiefertafeln (rund 300 Jahre alt!) lagen ursprünglich auf dem Dach dieser zum Wohnhaus umgebauten Scheune und bilden jetzt eine Art rauhes Mosaik auf dem Fußboden. Die Fußböden im 1. Stock bestehen dicken Eichendielen mit einer hellen Färbung (um alles hell zu halten).
Einrichtung
Erdgeschoss:
Beim Betreten des Hauses kommen Sie in eine große Wohnküche mit Flügeltüren auf die Terrasse zum Carrer de la Font de las Seňoras, mit Blick auf das nach unten führende historische Sträßchen und auf einen Berghang in der Ferne. Durch das Fenster über der Anrichte haben Sie Aussicht auf das weite Tal.
Die Küche ist ausgestattet mit: doppeltem Spülbecken, Geschirrspüler, Ceram-Kochfeld, Umluftofen, Dunstabzugshaube, Mikrowelle, Küchengerätschaft (Zitruspresse, Kaffeemaschine, Senseo, Wasserkocher, Toaster, Mixer etc.), Kühlschrank mit Gefrierfach, Tisch mit 4 Stühlen, antikem Küchenschrank, Holzofen.
Von der Küche aus gelangen Sie in den ersten Stock sowie in einen Flur mit Garderobe.
Vom Flur aus gelangen Sie in:
- das WC mit Händewaschbecken und einem Fenster zur Straße.
- das Badezimmer mit Badewanne (mit Dusche), Waschmaschine, Waschbecken, Fön, Wäscheständer und ebenso einem Fenster zur Straße
- ein Schlafzimmer mit einem Doppelbett (2 x 80cm x 200cm) mit 2 separaten Lattenrosten und 2 separaten Wellness-Matratzen. Neben dem Bett stehen 2 Nachtschränkchen mit Leselampen und ein Radiowecker. Es gibt auch einen Einbauschrank, in welchem u. a. Ventilator, ein Bügeleisen, ein Staubsauger etc. stehen. Das Schlafzimmer hat ein Fenster mit Aussicht auf das Tal.
1. Stock:
Großes L-förmiges Wohnzimmer mit Flatscreen-Fernseher (mit Satellitenantenne), DVD-Spieler (mit einer Auswahl an DVDs), 2 Sofas, 2 Sesseln, separater Arbeitsecke mit Sekretär und Arbeitsstuhl, diversen Fenstern an 3 Seiten (Straße, Nachbarn gegenüber, Tal) und einem Balkon mit Blick aufs Tal und mit einem Bistrotisch mit 2 Stühlen.
Im ersten Stock finden Sie auch das zweite Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten mit jeweils einem Nachtschränkchen und einer Leselampe sowie einem großen Kleiderschrank mit Spiegel; das Zimmer hat ein Fenster zur Straße. Es ist auf Anfrage möglich, in diesem Zimmer den fünftes Bett hinzuzustellen.

Weiterhin:
- Elektrische Heizung in allen Zimmern
- Verdunklungsgardinen in beiden Schlafzimmern
- Ein- und Ausladen von Gepäck und Einkäufen ist mit einem kleinen Auto vor der Haustür möglich. Parken kann man ab 30 Metern vom Haus.
- Das Dorf hat ein Jeu de Boules-Feld und einen Spielpatz.
- an Mosset vorbei strömt der Fluss Castellane, in dem man im Sommer baden kann
- Mosset ist am Abend gut beleuchtet, man kann hier abends schön spazieren gehen
- Maison Amandier ist ein Nichtraucher-Haus
- Brandmelder
- das Mitbringen eines Haustiers ist auf Anfrage eventuell möglich
- täglich frisches Brot im Supermarkt von Mosset

Einrichtungen

  • Nicht-Raucher
  • Kontaktperson vor Ort
  • Geschirrspüler
  • Waschmaschine
  • Bügeleisen
  • Haustiere
  • Kinderbett
  • Fernseher
  • Internet
  • Kamin
  • Badewanne

Umgebung

location Klicken Sie auf die Abbildung, um eine interaktive Landkarte zu öffnen

Französisch Katalonien
Das Departement ‘Pyrénées-Orientales’ (bzw. Französisch Katalonien) ist der südlichste Teil Frankreichs, gelegen an der Grenze zu Spanien in der Region Languedoc-Roussillon. Dieses Gebiet war bis Ende des 17. Jahrhunderts von ‘Catalunia’, dem Teil, zu dem auch Barcelona gehört, und hat darum auch die gleiche Geschichte wie das südliche Nachbarland. Der katalanische Einfluss ist noch sehr spürbar in Baustilen, Veranstaltungen, der relaxten Lebensweise und der französisch-katalanischen Küche. Diese unkomplizierte mediterrane Region mit den meisten Stunden Sonne von Frankreich (nämlich 300 Tagen pro Jahr) hat soviel zu bieten, dass hier nur einige Highlights genannt werden. In Maison Amandier finden Sie Reiseführer, Wanderkarten etc.

Innerhalb von ca. 15 bis 45 Autominuten erreichen Sie:
• verschiedene mittelalterliche Dörfer, Schlösser und Kloster, darunter die weltberühmte Abtei St. Martin du Canigou
• die berühmten Schlossburgen der Katharer
• die lebendige Stadt Prades mit ihrer prächtigen romanischen Kirche mit dem größten Barockaltar Frankreichs, dem bekanntesten Kammermusikfestival Frankreichs (Pablo Casals Festival im Juli/August), einige Museen und natürlich vielen,Restaurants und Geschäften und jeden Samstag einem biologischen (ECO) Markt.
• den Bahnhof des ‘Train Jaune’ (des gelben Zugs, einer spektakulären Bergbahn, der längsten und höchsten Frankreichs)
• die Tropfsteinhöhlen von Villefranche
• die Festung von Liberia (Vauban Architektur, Unesco)
• die Thermalbäder von Molitg Les Bains
• die ‘Schornsteine der Feen’, ein bemerkenswertes geologisches Monument in Ille sur Têt
• diverse Sportangebote wie z. B. Kanufahren, Wildwasser-Rafting, Reiten, geführte Bergwanderungen (auch nachts), 4-Wheel-Fahrten zum Gipfel des Mont Canigou (nur im Sommer)

Innerhalb von ca. 45 - 90 Autominuten erreichen Sie:
• die die Thermal-Freibäder von St. Thomas
• Carcassonne (Stadt der Katharer)
• die Strände des Mittelmeers
• die Hauptstadt des Departements Pyrénées Orientales: das dynamische Perpignan (40 Autominuten). Diese fantastische Stadt bietet einige gute Museen und Galerien, Theater mit vielseitigen Programmen sowie fantastischen Einkaufszentren
• diverse Attraktionen wie einen Schmetterlingsgarten, Glasbläsereien, Winzer, Museen, darunter das intelligente Museum von Tautavel, wo man das Skelett des ältesten Mannes von Europa bewundern kann (eine halbe Stunde von Pezilla entfernt)
• Das Freiluft-Schwimmparadis ‘Aqualand’ in St. Cyprien
• das immense Vauban-Fort aus dem 17. Jahrhundert in Salses
• die höhere Bergregion mit Tierparks und einigen ausgedehnten Skigebieten
• die Côte Vermeille mit dem prächtigen Collioure, dass Reiseführern zufolge eine der schönsten Hafenstädte am Mittelmeer ist
• viele Attraktionen wie den Zoo von Sigean, das Seewasser-Thalasso-Therapiezentrum in Port Barcares, die Korallenriffe von Banyuls (mit guten Möglichkeiten zum Snorcheln)
• die Stadt Narbonne mit ihrem charmanten Zentrum und der wunderschönen Kathedrale
• Figueres (in Spanien, kurz hinter der Grenze), die Stadt des surrealistischen Malers Salvador Dali mit einem wirklich absurden und spektakulären Museum, das vom Künstler selbst entworfen wurde

Innerhalb von ca. 2 bis 2½ Stunden erreichen Sie mit dem Auto:
• die rote Stadt Toulouse mit dem spektakulären Themenpark Cité de l’Espace (die Stadt der Raumfahrt)
• die spanische Metropole Barcelona
• Girona
• Montpellier
• den kleinen Bergstaat Andorra

  • Ländlich
  • Bergnähe
  • In/bei Dorf

Aktivitäten

  • Fahrräder
  • Wandergebiet
  • Mountainbike-Routen
  • Reiten
  • Bergsport
  • Bergsport

Preise und Saisonzeiten

Untenstehende Miettarife verstehen sich inklusive Touristensteuer sowie Wasserverbrauch. Strom wird nach Verbrauch berechnet zu einem Tarif von € 0,30 pro kWh. Da das Haus gut isoliert ist und im Prinzip alle Geräte zur Energieklasse A/B gehören, sind die Kosten im Allgemeinen gering. Sie liegen abhängig von der Jahreszeit (je nachdem, ob geheizt wird) und dem Verbrauch zwischen € 10 und € 25 pro Woche.


Preis ohne

  • Kaution 150,00 €
  • Reinigungskosten (Obligatorisch) 60,00 €
  • Preis Bettwäsche pro Person (Obligatorisch) 5,00 €
  • Preis Handtücher pro Person (Obligatorisch) 5,00 €

Verfügbarkeit von 'Maison Amandier'

Frans Wagemans hat den Kalender zuletzt am 23 Dez 2018 aktualisiert

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt auf

Gästebuch

Maison Amandier hat 1 Rezensionen und wurde in den vergangenen 4 Jahren durchschnittlich bewertet mit einer:

10,0
Besucht in Juni 2016
nagels jan

vorig jaar zijn we in september geweest en nu in juni.
prachtige natuur met overal bloemengeuren.Heel anders dan september .
Het huis is comfortabel , prachtig in orde.
Het dorp is om bij weg te dromen en de mensen zijn vriendelijk en aangenaam, speek ze aan en je hebt zo contacten .
Wij gaan alvast volgend jaar zeker terug , er is nog zoveel te ontdekken

10

Haben Sie dieses Ferienhaus besucht? Geben Sie Ihre Beurteilung